> visualisieren   
> steuern   
> regeln   
> automatisieren

Referenzen



 

Am 1.Januar 1994 nahm die Städtische Betriebswerke Luckenwalde GmbH ihre Arbeit als Wärmeversorger für die Stadt Luckenwalde auf. In den beiden darauf folgenden Jahren kamen die Gas- und die Stromversorgung hinzu. Die Luckenwalder Einwohner, öffentliche Einrichtungen und Betriebe werden mit Strom, Gas und Wärme (mit Energie) versorgt.

Betriebsstätte Luckenwalde

Daten & Fakten

  • BHKW-Anlage mit 2 Modulen und 5 Kesseln
  • 20 MW thermische Leistung
  • 3 Gasübergabestationen
  • Steuerung - Simatic S7-300
  • Visualisierung - WinCC 7.0

Projektbeschreibung

Neuvernetzung der kompletten BHKW-Anlage sowie aller dezentralen Unterstationen zur Steuerung und Überwachung durch die Zentral-SPS (S7-300 CPU315-2 DP) und Visualisierung auf dem Leitsystem.

Schritt 1:

  • Austauschen der übergeordneten Steuerung (S5-115U) der Kesselanlage „BBC“ gegen eine S7-300 CPU315-2 PN/DP.
  • S7-Programm generalüberholen.
  • Das alte Leitsystem am zentralen Standort „Burg“ mit WinCC 7.0 modernisieren, verbunden mit der Überarbeitung sämtlicher Bedienoberflächen.
  • Einrichten einer Profinet-Kopplung via Internet über einen sicheren VPN-Tunnel, zur Steuerung und Überwachung der Kesselanlage „BBC“ vom zentralen Standort aus. Über diesen Tunnel greift das Leitsystem auch auf die Daten der dezentralen Kesselanlage zu.

 Schritt 2:

  • Vernetzen aller Haupt- und Nebenanlagen im Zentral-Standort „Burg“ über ein Profinet-I/O-System. Hierfür wurden zwei S7-ET200S IM151-8 CPUs sowie diverse IM151-3 Anschaltungen zum Einlesen aller I/Os eingesetzt.
  • Ausrüsten von drei Gasübergabestationen mit S7-ET200S IM151-8 CPUs. Alle relevanten Signale werden jetzt ebenfalls mittels gesicherter VPN-Tunnel an die Zentral-SPS übertragen.

Zusatzleistung:

  • Optimieren der Fahrweise aller Unterstützungs-Kessel der BHKW-Anlage. Durch das Verarbeiten der einzelnen Teilströme des Heißwassernetzes sowie Trenderkennung und –auswertung der Vorlauftemperaturen und Netzabnahmemenge, erreichten wir eine schonendere und vor allem energiesparendere Fahrweise der beiden Kessel.


Kesselanlage "BBC"


Gasstation Trebiner Tor



SPS- und Busstruktur


Projekte

Hochtief

RWE - Universität Heidelberg

Städt. Betriebswerke Luckenwalde

Stadtwerke Detmold

Stadtwerke Lübeck

© 2010 vistera gmbh Tel. +49 (0) 5194 970766-0 info@vistera.de